Gute Mitarbeiter finden und binden

Dünne Personaldecken, kontinuierliche Kostendämpfung, gleichzeitig steigende Anforderungen an die Qualität der Arbeit: Welches Umfeld braucht die Fachkraft im Krankenhaus heute, um engagiert, motiviert und verantwortlich arbeiten zu können? Wie verhindern Verantwortliche den Rückzug oder gar die innere Kündigung guter Mitarbeiter? Und wie lassen sich qualifizierte neue Fachkräfte finden? Antworten auf diese und weitere Fragen erhalten Sie von mir beim Vortrag „Recruiting & Mitarbeiterbindung“ auf dem Bildungskongress 2015, veranstaltet vom Netzwerk Kompetenz im Krankenhaus am Freitag, 4.9.2015, in Essen.

Vortrag: Recruiting & Mitarbeiterbindung
Referentin: Nicole Weider, Gesundheitsökonomin & Kommunikationstrainerin
Datum: Freitag, 4. September 2015

Zeit: 13:45 Uhr
Ort: Haus der Technik, Hollestr. 1, 45127 Essen
Tagesprogramm: kompetenz-im-krankenhaus.de

Schaut man sich die Gesprächspartner in einem Krankenhaus an, so treffen dort verschiedene Interessengruppen aufeinander. Aufgrund ihrer Rollen vertreten die Mitarbeiter aus dem Ärzte-, Pflege- und Verwaltungsbereich ihre unterschiedlichen Positionen und Sichtweisen. In Gesprächen und insbesondere bei anstehenden Krankenhausfusionen können sich deshalb Interessen verschieben. Es kann im Vorfeld zu Spannungen unter den Beteiligten kommen, die sich auf den Prozess der Krankenhausfusion negativ auswirken können.

» Klinikfusion

Die Fuldaer Gesundheitsexpertin Nicole Weider verhilft Kliniken und Fachkrankenhäusern zu einer besseren Marktposition nach innen und nach außen – durch gezielte Marketing- und Kommunikationsstrategien.
Weiterlesen

Um mit den Entwicklungen im Gesundheitsmarkt zu wachsen und nicht auf der Stelle zu treten, sind regelmäßige Veränderungen erforderlich. Erfolgreiche Krankenhäuser und Pflegeheime gehen mit der Entwicklung der Zeit und nutzen die sich wandelnden Gegebenheiten am Markt. Doch nicht jede Führungskraft oder auch deren Mitarbeiter ist offen für Veränderungsprozesse. Schließlich birgt Neues immer auch ein gewisses Risiko, etwas Unbekanntes. Und das erzeugt oft Angst und Ablehnung. Was tun?  Mehr…

Betriebswirtschaftlich fundiertes Einweisermanagement bedeutet, dass Kliniken systematisch und kontinuierlich den Kontakt zu niedergelassenen und somit potenziell einweisenden Ärzten pflegen und strukturiert mit ihnen zusammenarbeiten.

Weiterlesen

Fachkräfte aus dem Ausland eingliedern

Immer mehr aus­län­di­sche Ärzte und Pfle­ger beset­zen offene Stel­len in deut­schen Kran­ken­häu­sern und schlie­ßen somit die Lücke des beste­hen­den Fach­kräf­te­man­gels. Ins­be­son­dere im Assis­tenz­arzt­be­reich und für die Fach­arzt­aus­bil­dung stei­gen die Bewer­bungs­zah­len aus dem Aus­land. Mehr…

Ihre Website ist dann zeitgemäß wenn sie

  • über ein ansprechendes und individuelles Design inklusive Logo verfügt,
  • der Inhalt umfassend über Ihre Klinik und Leistungen informiert und
  • sie leicht über Suchmaschinen gefunden wird.

Zudem sollte es Ihren Mitarbeitern ohne großen Aufwand möglich sein, bestehenden Inhalte eigenständig bearbeiten und veröffentlichen zu können.

Ich helfe Ihnen gerne mit einer Analyse Ihrer Website und erstellen Ihnen eine individuelle Optimierungsempfehlung auf. Weitere Informationen finden Sie hier

Eine aktuelle Studie von BDO bringt neue Erkenntnisse, welche Kriterien bei einer Klinikfusion zu berücksichtigen sind. Auch wenn die wirtschaftlichen Faktoren weiterhin die größere Rolle bei den Verhandlungen spielen, müssen die Vertrauensbildenden Maßnahmen, wie Kultur, der Umgang miteinander sowie Ziele und Werte der einzelnen Kliniken zwingend im Fusionsprozess berücksichtigt werden. Warum? Mehr…

Krankenhausversorgung

Gestartet werden soll eine Qualitätsoffensive für die stationäre Versorgung. Qualität soll als weiteres Kriterium für Entscheidungen der Krankenhausplanung gesetzlich eingeführt werden (§1 KHG).

Weiterlesen

Zahlreiche Experten aus dem österreichischem Gesundheitsmarkt trafen sich am 17. Oktober in Wien zum Thema Gesundheitsmarketing und diskutierten über Ihre Erfahrungen. Daneben stellten erfahrene Wissensträger aus europäischen Ländern ihre Konzepte vor. Mit dabei war auch die Expetin für strategische Krankenhaus- und Markenkommunikation Nicole Weider. In ihrem spannenden Vortrag „Gesundheit als Marke: Gesund kommunizieren 2020 – Was zeichnet erfolgreiche Kliniken von heute und morgen aus?“ machte Sie deutlich, dass Ärzte und Krankenhäuser zukünftig an einer klaren Markenpositionierung nicht vorbeikommen. Und dazu gehört ein klares Image und Markenbild, das Werte und Vertrauen vermittelt, der sogenannte rote Faden. Mehr…