Nicole Weider - Teamarbeit im Krankenhaus

Nicole Weider hat sich auf den zwischenmenschlichen Umgang und die Kommunikation der verschiedenen Akteure im Gesundheitswesen spezialisiert. Ihre Passion – für eine wirksame Führung, gefolgt von einem zufriedenen Team – vertieft sie in ihrer mehrjährigen Arbeit für und mit unterschiedlichen Klinikgrößen in Deutschland.

In Ihrem Podcast-Interview spricht die Expertin erstmals aus Sicht der Solopreneure.

Deutsche Krankenhäuser buhlen um zahlungskräftige Patienten aus aller Welt. Auf dem umkämpften Markt werben auch Kliniken aus Baden-Württemberg um Kunden etwa aus Russland und den Golfstaaten. Hält das Interesse trotz zunehmender Konkurrenz an?

Der Markt ist umkämpft – und lukrativ. Mehr als 250 000 Ausländer reisen jährlich an, um sich behandeln zu lassen. „Das beschert dem deutschen Gesundheitssystem Einnahmen von mehr als 1,2 Milliarden Euro“, sagt Juszczak. Viele Medizintouristen stammen aus früheren Sowjetrepubliken, vor allem aus Russland. Patienten aus den Golfstaaten ließen sich früher oft in den USA operieren, etliche zieht es inzwischen eher nach Deutschland. Experten vermuten dahinter Ressentiments gegen Muslime in den USA nach den Anschlägen von 2001.

Den kompletten Artikel finden Sie hier