Interdisziplinäre Teamarbeit fördern

Erlössteigerung durch klare Kommunikationsstrukturen

Veränderungen am Gesundheitsmarkt, Zeitdruck und die damit verbundene Arbeitsverdichtung lassen meist keine Chance für bewusste Kommunikation im Krankenhaus.

Gleichzeitig sind aber interdisziplinäre Teams auf dem Vormarsch, die genau diese Kommunikation auf Station voraussetzen, um erfolgreich und effizient arbeiten zu können. Die Bildung interdisziplinärer Teams wird einerseits durch wirtschaftlichen Druck, andererseits durch den bestehenden Fachkräftemangel notwendig. Auch komplexe Krankheitsbilder oder Versorgungsstrukturen machen ein Umdenken und eine Strukturbildung in dieser Richtung erforderlich.

Das Wissen darum, wie Kommunikation funktioniert, wird zu einem immer zentraleren Werkzeug in der Führungsebene, um bereichsübergreifende Teams im Krankenhaus zielgerichtet führen zu können.

Sie wollen Ihre Kommunikationsprozesse ändern?

Je nahtloser und verlustfreier die Kommunikation, desto effektiver lassen sich Arbeitsprozesse optimieren

Ich unterstütze Sie beim strukturieren und managen Ihrer Kommunikationsprozesse, von A wie Analyse bis Z wie Ziel und die Umsetzung ist auch dabei.

Klare Kommunikationswege und definierte Grundsätze tragen zum Erfolg Ihrer Klinik bei. Sie schaffen ein angenehmes Betriebsklima und vor allem Effizienz, die sich wiederum auf die Wirtschaftlichkeit ihres Hauses auswirken. Maßgeblich für Ihren unternehmerischen Erfolg ist die Art und Weise wie Ihre Mitarbeiter miteinander arbeiten, kommunizieren und erfolgreich im Team agieren.

Voraussetzungen, Entwicklungen und strategische Ansätze finden Sie nachfolgend in meinem Fachartikel „Erfolgreich kommunizieren in interdisziplinären Teams“ aus der Krankenhaus-Umschau, Gesundheitsmanagement, Juli 2018.