Kommunikation im Krankenhaus

Beziehungen managen, Schnittstellen überwinden & sektorenübergreifend kommunizieren.

Teams mit offener Kommunikation in die Zukunft lenken!?

Die Außenkommunikation, das Image, eines Hauses muss stimmig sein, um die Attraktivität für Patienten und einweisende Ärzte zu steigern; gleichzeitig muss die zwischenmenschliche Kommunikation, die Indentität, innerhalb der Klinik funktionieren, um effiziente Arbeitsprozesse zu ermöglichen und ein hohes Maß an Mitarbeiterzufriedenheit sicherzustellen.

Das Prinzip: Von innen nach außen kommunizieren

Ich liefere kommunikative Lösungswege, sektorenübergreifend – ambulant und stationär. Mein Ziel ist es dabei, die Kommunikationswege und das Miteinander im Unternehmen Krankenhaus, als auch die Schnittstellenkommunikation zu verbessern.

Der Vorteil: Die Einrichtungen erfahren dadurch einen Vorsprung, einen „emotionalen“ Turnaround“ –  Fallzahlsteigerung durch zielgerichtete Kommunikation unter Einbindung der Patienten, Zuweiser, Mitarbeiter und dem Markt.

√ Der Lohn der Mühe: Mehr Mitarbeiterzufriedenheit, mehr Versorgungsqualität, mehr Effizienz, mehr Nachhaltigkeit in der Personalplanung, mehr Wirtschaftlichkeit.

Stationsleiter-Coaching: Führen im Spannungsfeld zwischen Demografiewandel und Fachkräftemangel

Um was geht es?
Der zunehmende Fachkräftemangel verbunden mit dem demografischen Wandel, stellt für viele Krankenhäuser bereits heute schon ein ernstzunehmendes Problem dar. Eine der Folgen davon, ist die personelle Pflegeunterbesetzung auf Station und die damit verbundenen Auswirkungen: Einerseits steigen die Kosten für die Personalakquise. Andererseits verstärken personelle Engpässe die Unzufriedenheit bei den verbliebenen Kollegen. Der Arbeitsdruck steigt, denn die Pflegekräfte in den betroffenen Einrichtungen müssen häufig über einen langen Zeitraum die personelle Unterbesetzung kompensieren. Was tun?

Lesen Sie im nachfolgenden Link, wie Sie zu selbstbewussten, glücklichen und zufriedenen Mitarbeitern gelangen „Führen im Spannungsfeld zwischen Demografiewandel und Fachkräftemangel“.

Kundenreferenz

„In der heutigen Zeit ist ein funktionierendes Einweiser-Management für Kliniken wie die unsere unverzichtbar. Nicole Weider hat uns in einem Workshop verschiedene Strategien aufgezeigt, die uns dabei unterstützen, die Kommunikation mit einweisenden Sozialdiensten zu verbessern und unsere Außenwirkung zu optimieren.“

Klinikreferentin der Balzerborn-Kliniken

Auswahl einiger Leistungspakete:

Employerbranding

Nutzen Sie die Chancen einer ganzheitlichen, integrierten Kommunikationsstrategie und machen Sie Ihr Haus mit einem unverwechselbaren Auftritt zu einer starke Marke!

Diese Website verwendet Cookies zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dieser Verwendung zu.